Die Basler Herbstmesse

Wie jedes Jahr findet in Basel in der letzten Oktoberwoche eine Vergnügungsmesse statt. Die Herbstmesse gehört zu den ältesten Traditionen. Sie ist nicht nur die älteste und grösste Vergnügungsmesse in der Schweiz sondern auch die grösste zwischen Stuttgart und Mailand. Sie findet dieses Jahr zum 548. Mal statt. Seit 1926 beginnt die Basler Herbstmesse immer am Samstag vor dem 30. Oktober. Um Punkt zwölf Uhr mittags wird sie mit dem Messglöcklein im Martinsturm eröffnet. Gleichzeitig öffnen die Markstände auf dem Petersplatz und die Warenmesse in den Hallen der Messe Basel. Die Herbstmesse ist in ganz Basel auf 7 Plätzen verteilt. Neben den zahlreichen Essensständen werden rund 50 Bahnen angeboten. Dieses Jahr wieder mit dabei: Die alten Klassiker wie zum Beispiel das Riesenrad, die Calypso und die Putschautos.

Sie wird von rund einer Million Menschen aus dem In- und Ausland besucht. Was bewegt diese Anzahl Leute dazu, die Herbstmesse zu besuchen?

Auch wir waren dieses Jahr dabei an der Herbstmesse und haben die Antwort auf diese Frage live vor Ort gesucht.

Die Webseite der Basler Herbstmesse: https://www.basel.com/de/herbstmesse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: