Motivation ist der Schlüssel zum Erfolg

Anhand meines Projektes möchte ich die Schüler/innen an der kvbl Liestal dazu motivieren Krafttraining zu betreiben. Als aller erstes braucht man ein geeignetes Fitnessstudio, wo man täglich trainieren gehen kann. Als ich mit Fitness angefangen habe, kam für mich nur das GYYM Stücki in Frage, weil das Studio einerseits ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und andererseits eine hochmoderne Infrastruktur hat. Das GYYM hat an 360 Tagen im Jahr von 06:00 bis Mitternacht geöffnet. Auf einer Fläche von 3700m² findet man eine beeindruckende Auswahl an erstklassigen Kraft- und Kardiogeräten der Marke Matrix, die zu den Besten der Branche zählt: Einzel- oder Multistationen, Gewichte, Hanteln, Seilzüge oder Bänke. Dir wird nichts fehlen, um dich so richtig auszupowern.

Als zweites spielt die Motivation eine sehr wichtige Rolle. Sie ist der Schlüssel, um konkrete Ziele zu erreichen. Dabei ist es gleichgültig, ob es darum geht, die Gesundheit zu fördern oder den Körper zu formen. Wir alle kennen diesen Moment: Eigentlich hat man sich fest vorgenommen, heute noch zum Sport zu gehen. Aber dann kommt doch etwas dazwischen. Nach einem langen Arbeits-/Schultag ist man einfach zu müde und möchte nur noch auf der Couch liegen, relaxen und gemütlich auf Netflix Serien oder Filme schauen oder mit Freunden ausgehen. Wir suchen oft gerne Kleinigkeiten als Ausrede, um nicht ins Training zu gehen. Genau aus diesem Grund habe ich mich für dieses Projekt entschieden.

Mit Krafttraining verbindet man übrigens viel mehr als nur Muskelaufbau: Die Gelenke werden stabilisiert, die Bänder und das Gewebe werden gedehnt, ausserdem wird der Körper insgesamt widerstandsfähiger gegenüber äusseren Einflüssen und nebenbei wird auch noch das Immunsystem gestärkt. Mit der Statur, welche man durch das Training aufgebaut hat, erhält man auch eine gewisse Anerkennung und Bestätigung. Man wird dadurch automatisch selbstbewusster. Das ganze braucht natürlich viel Disziplin, Mut und Ausdauer, um sich kontinuierlich den Herausforderungen des Trainings zu stellen.

Ich hoffe, dass ich mit meinem Motivationsvideo euer Interesse wecken und euch ein Stück weit motivieren kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: